Französische Charleville Muskete von 1768
Französische Charleville Muskete von 1768
Französische Charleville Muskete von 1768
Französische Charleville Muskete von 1768
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Französische Charleville Muskete von 1768
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Französische Charleville Muskete von 1768
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Französische Charleville Muskete von 1768
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Französische Charleville Muskete von 1768

Französische Charleville Muskete von 1768

Normaler Preis
€558,95
Sonderpreis
€558,95
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Französische Charleville Muskete von 1768

Im Laufe des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges kauften die Vereinigten Staaten insgesamt mehr als 100.000 französische Charleville Musketen, vom 1717er bis zum 1777er Modell. Diese Feuerwaffen, gemeinhin als Charleville Musketen bezeichnet, wurden in den französischen königlichen Waffenmanufakturen von Charleville, Maubeuge und St. Etienne hergestellt. Der französische General Lafayette spendete Hunderte davon als er 1777 in Amerika ankam.
Die Charleville Muskete gilt als der britischen Brown Bess (Land Pattern Musket) überlegen.
Die 1795 Springfield Muskete, die erste für das Militär bestimmte Langwaffe, die auf amerikanischem Boden produziert wurde, ist nach dem Vorbild der Charleville Muskete entwickelt worden.

In Aussehen und Funktion ist unsere Replik der 1768er Charleville originalgetreu nachgebildet. Die Waffe verfügt über alle Optimierungen des Modelles von 1768, inklusive der Feder für das hintere Laufhalteband. Die Stahlbeschläge sind hochglanzpoliert. Als Visierung ist ein Korn aus Messing an der Nasenkappe angebracht.

Bei unseren Feuerwaffen-Repliken handelt es sich ausschließlich um unscharfe Waffen, die zu Dekorationszwecken oder der historischen Darstellung dienen sollen. Die Zündöffnung ist nicht gebohrt. Diese Waffe ist daher nicht funktionsfähig. Ein fachkundiger Büchsenmacher kann aber eine Bohrung der Zündöffnung vornehmen und die Muskete in einem Beschussamt prüfen lassen.

Eine schöne Ergänzung für jede Sammlung und ein unerlässliches Accessoire für den Reenactor dieser Zeit.

Details:
- Steinschloss aus gehärtetem Stahl
- Gesamtlänge: ca. 152,5 cm
- Lauflänge: ca. 112 cm
- Gewicht: ca. 4,6 kg
- Kaliber: .69

 

Verkauf nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben !