Feuerschläger der Wikinger-Zeit. Nach Fund aus Birka

Feuerschläger der Wikinger-Zeit. Nach Fund aus Birka

Normaler Preis
€8,75
Sonderpreis
€8,75
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Handgeschmiedeter Feuerschläger aus Birka nach einem Original-Fund der Wikinger-Zeit.

Ein typischer Funkenschläger, auch Feuerschläger genannt, nach Originalfunden der Wikinger-Zeit aus Birka im schwedischen Mälarsee.

Die bootsförmige Gestalt dieses Feuerschlägers ist sehr typisch für die Wikinger-Zeit, wurde aber auch bei den Germanen und im Mittelalter verwendet.

Der Funkenschläger wird von Hand aus kohlenstoffhaltigem Eisen geschmiedet. In der Wikinger-Zeit war der Funkenschläger ein unentbehrliches Gebrauchsgerät am heimischen Herd. Feuerschläger sind aus der Küche des Mittelalters einfach nicht wegzudenken.

Die schlichte Schönheit des Funkenschlägers, seine schmiederaue, mattschwarze Oberfläche und die elegant aufgerollten Enden machen selbst ein so einfaches Gebrauchsgerät, wie einen Feuerschläger zu einem wahren Schmuckstück.

Der Feuerschläger hat eine sehr gute Qualität und erzeugt besonders leicht Funken, die es - zusammen mit dem geeigneten Zundermaterial - möglich machen, ein Feuer zu entfachen. Hier findet ihr auch den zum Feuermachen notwendigen Feuerstein.

Abmessungen des Feuerschlägers: 10 x 4 x 0,5 cm.
Der Feuerstahl ist ausreichend groß, so dass auch ein Mann mit den Fingern in den Feuerstahl greifen kann und diese vor der scharfen Feuersteinkante gut geschützt sind.