Tüte mit Zunder-Holz

Tüte mit Zunder-Holz

Normaler Preis
€5,20
Sonderpreis
€5,20
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Jahrhundertelang konnte man Feuer lediglich mit Feuerstahl, Feuerstein und Zunder machen - und hierzu benötigte man einen trockenen, leicht entzündlichen Zunder.

Das hervorragende Zunderholz ist sehr leicht und porös, da es durch Mikroorganismen stark zersetzt wurde und absolut trocken ist. Fällt ein Funke hinein, beginnt es sehr schnell zu glimmen und durch sanfte, stetiges Pusten entsteht sehr leicht eine Flamme.


Das Zunder-Holz ist eine sehr gute Alternative zum Zunderschwamm, den man leider nicht so häufig findet und der in einigen Bundesländern auch unter Naturschutz steht.

Als Ergänzung bietet sich der Zunder aus Rohrkolben PP16RKZ an. Feuerstahl und Stein schlägt man so lange gegeneinander bis ein Funke auf den Rohrkolben-Zunder fällt, den man sofort leicht anpustet bis es stärker glimmt. Sodann legt man den Zunder einfach zwischen das Zunderholz und pustet sanft aber stetig weiter, bis bald eine kleine Flamme entsteht.